Kunstpreis Blasphemie

20.10.08, 18:08:56 von Acting-Art-of-Memory
Bayern2 Radiowelt
Neben Schmiergeldskandalen, Schicki-Micki-Morden und Feinstaubreligionen bekommt die Weltstadt Muenchen mit Herz ein Geschenk mit Hirn zu ihrem großen Stadt-Geburtstag! Und was für eines! Der bfg-Bund fuer Geistesfreiheit Muenchen, selbst erst 138 Jahre alt, schenkt allen Muenchnern die erste Verleihung eines Kunstpreises zum Thema Blasphemie in der 850jaehrigen Stadtgeschichte!
Dieser Preis, "Der Freche Mario", wurde zum ersten Mal am Freitag, den 10.Oktober 2008 im Oberangertheater (Oberanger 38)ueberreicht! Ob nun die "Erste Allgemeine Verunsicherung" oder "Janosch" unter denueber 600 Einsendungen von Lisa Fitz und ihren 10 Jury-Kollegen als Sieger ausgewählt werden, darauf darf man gespannt sein! Ob die Bayerische Staatsregierung bis in wenigen Tagen im vierten Anlauf den "strafrechtlichen Bekenntnisschutz" nach § 166 StGB ausreichend verschaerfen konnte, um derartiges Treiben zu verhindern, wohl auch!
Der 1. Preisträger "Der Freche Mario 2008" ging an Salvatore Pertutti, Frankreich.
http://www.youtube.com/watch?v=wMABbMMTwWY
http://www.youtube.com/watch?v=V9_t4dm3lhc&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=GAzsstFh90E&feature=user
http://www.youtube.com/watch?v=8LuKdPvVmt8&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=bd1E141X6xw&feature=related
Der 2. Preis ging an Leo Lukas + Team, Oesterreich
http://www.youtube.com/watch?v=gL0ka5RcDuc

Der 3. Preis wurde gesplittet und ging an Til Mette und
Dieter Wessinger

Der Ehrenpreis der Jury wurde verliehen an Della Croce, (Gerd Hedler),
Muenchen.
www.galerie-am-abend.de

Alle Kommentare RSS

  1. drschnueffel sagt:
    Der Beitrag des BR2 Radiowelt zum
    Kunstpreis Blasphemie "Der freche Mario 2008" bfg-Muenchen, ist jetzt korrekt zu hoeren

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.